Heiner Häntze

Foto: escape-berlin.de

Ein Trend, der inzwischen alle Altersgruppen erfasst hat, sind die sogenannten Live Escape Games. Zusammen mit euren Freunden schlüpft ihr in die Rolle von Detektiven, Geheimagenten oder Superhelden und lasst euch in einen Raum einsperren. Dort gilt es, geheimnisvolle Aufgaben zu lösen und knifflige Rätsel zu meistern. Was auf den ersten Blick wie ein Computerspiel klingt, findet aber tatsächlich in der echten Welt statt. Seit fast einem Jahr ist der Trend jetzt auch im Prenzlauer Berg angekommen. Wir haben für euch ein exklusives Interview mit Heiner Häntze – dem Geschäftsführer von Europas größtem Live Escape Game – Escape Berlin – geführt.

Mein/4: Kannst du uns kurz erklären, was ein Escape Game überhaupt ist?
Bei Escape Games wird eine Gruppe von 2 bis 12 Personen in einem Szenario eingeschlossen. Die Gruppe hat dann eine Stunde Zeit, um eine bestimmte Aufgabe zu lösen. In unserem Spiel Sherlock Holmes müssen die Teilnehmer zum Beispiel in Sherlock Holmes Wohnung gehen und das Geheimnis um das Verschwinden des berühmten Meisterdetektivs aufklären. Nur wenn alle Spieler zusammenarbeiten, können die Rätsel innerhalb der vorgegebenen Zeit gelöst werden. Damit die Spieler nicht an Rätseln scheitern, werden sie während des Spieles von unseren Regisseuren per Kamera begleitet. In schwierigen Situationen können wir also auch mit dem einen oder anderen Hinweis weiterhelfen.

Mein/4: Für wenn sind Live Escape Games geeignet?
Es kommt natürlich immer etwas darauf an, welches Szenario man spielen möchte, prinzipiell sind aber Escape Games für jeden etwas. Unsere Spiele Big Päng und Sherlock Holmes sind zum Beispiel sehr gute Familienspiele. Bei Big Päng können bereits Kinder ab 8 Jahre teilnehmen und ab 12 Jahren können sie sogar bereits komplett ohne Eltern spielen. Unser Schnapsladen ist wiederum nur etwas für volljährige Spieler, denn ein wichtiger Bestandteil des Spieles ist auch der Konsum von Alkohol. Ende des Jahres eröffnen wir noch ein Pyramiden-Szenario mit mehrstöckigem Labyrinth. Dies ist auch wieder für die ganze Familie geeignet.

Mein/4: Was ist das Besondere bei Escape Berlin?
Escape Berlin ist Europas größtes Live Escape Game. Auf einer Fläche von weit über 1.000 m² entstehen viele große und umfangreiche Szenarien, welche wir zusammen mit professionellen Drehbuchautoren und Bühnenbildnern entwickeln. Daher können bei uns auch größeren Gruppen bis zu 12 Spielern gemeinsam in einem Raum spielen, ohne sich aufteilen zu müssen. Richtig beliebt sind aktuell um Beispiel Junggesellenabschiede.
Eine Besonderheit ist, dass wir sehr viel Wert auf Details legen. In Sherlock Holmes sind z.B. alle Requisiten und alle Möbel weit über 100 Jahre alt. Die Spieler werden dadurch automatisch in eine andere Zeit versetzt, was den Spielspaß zusätzlich steigert.

Mein/4: Ihr bezeichnet euch als Escape Game Theater. Warum?
Wir sind das vermutlich einzige Live Escape Game, welches professionelle Schauspieler eingestellt hat. Es kann den Gästen also passieren, dass sie unter anderem auch während des Spieles auf Sherlock Holmes treffen. Da jedes Spiel bei uns anders ist und jede Gruppe individuell betreut wird, kann es aber auch komplett anders ausgehen. Der Verlauf des Stückes ist also immer unterschiedlich.

Mein/4: Sind die Spiele auch für Familien geeignet?
Ja, unbedingt. Insbesondere am Wochenende haben wir sehr viele Familien bei uns zu Besuch. Dabei ist vom Kindergeburtstag bis zum 95. Geburtstag der Oma alles vertreten. Hier können alle Familienmitglieder ihre individuellen Stärken mit einbringen und man hat im Anschluss ein tolles gemeinsames Erlebnis absolviert, was in der Regel nach auf vielen Abenden Gesprächsthema ist.
Unser Spiel Big Päng ist schon für die jüngsten etwas. Ab 8 Jahre erlauben wir die Teilnahme und ab 12 Jahre dürfen die Kinder sogar schon ohne Erwachsene spielen. In Sherlock Holmes empfehlen wir die Teilnahme ab 12 Jahre und ab 14 Jahren ohne Eltern.

Mein/4: Besuchen euch auch Firmen?
Auf jeden Fall. Firmen und Verwaltungen sind regelmäßig bei uns, um Teamevents und teamfördernde Maßnahmen durchzuführen. Man merkt dann sehr schnell, wie gut ein Team zusammenarbeitet, ob alle miteinander kommunizieren oder wer eher abseits steht. Gute Teamleiter können aus einer Stunde Escape Game wichtige Rückschlüsse für die weitere Teamentwicklung ziehen.

Mein/4: Ihr habt bestimmt auch viele lustige Sachen erlebt. Kannst du uns etwas erzählen?
In unserem Big Päng Raum veranstalten wir sehr viele Kindergeburtstage und legen manchmal auch ein paar Bonbons mit in den Raum rein. Eine Geburtstagsgruppe hatte diese Bonbons aber nicht gegessen, sondern alle ausgepackt, nach Farben sortiert und versucht, die unterschiedlichen Farben für eine Rätsellösung zu verwenden. Wir haben ihnen aber, nachdem sie das Spiel gewonnen hatten, noch einmal frische Bonbons zu naschen gegeben.

Mein/4: Wenn einer unserer Leser ein Spiel bei euch spielen möchte, was muss er dafür tun?
Das ist eigentlich ganz einfach. Er muss nur auf unsere Homepage www.escape-berlin.de gehen, sich sein Lieblingsspiel raussuchen und den Wunschtermin buchen. Fertig.


Web: www.escape-berlin.de
Alle Spiele in Berlin: www.escape-game.org

RABATTCODE SICHERN !

Für die Leser von Mein/4 gibt es 15% Rabatt für die gesamte Gruppe bis max. 8 Personen.
Den Rabattcode kann bei der Onlinebuchung unter “Gutschein” eingegeben werden, der Rabatt wird sofort abgezogen !
Und so bekommt ihr den Gutscheincode:

1. Teilt diesen Artikel mit Klick auf einen der untenstehenden Buttons, wahlweise Facebook, Goggle, Twitter oder Pinterest.
2. Der Gutscheincode wird hier eingeblendet, notieren/kopieren und Spiel auf www.escape-berlin.de buchen !
3. Darauf achten: Der Code ist bis zum 31.08.2017 gültig. (Entscheidend ist Zeitpunkt der Buchung, der Spieltermin kann natürlich auch später sein).
4. Habt Spass !

Deine Meinung ?