Fotoband Vier Blickwinkel Prenzlauer Berg

Eine Liebeserklärung an Berlin

Was ist Berlin? Was ist der Prenzlauer Berg? Fragen, die uns immer wieder beschäftigen. Es ist kaum möglich, eine klare Antwort darauf zu finden. So viele Blickwinkel, so viele persönliche Empfindungen, Erfahrungen und Sichtweisen spielen eine Rolle.

Aus diesem Potpourri an Antworten entstand die Idee, verschiedene Blickwinkel auf den Kiez Prenzlauer Berg in einem Fotoband zusammenzufassen. Wir suchten vier Menschen, die uns an ihrer Perspektive teilhaben ließen – und wir fanden sie: Drei Fotografinnen und Fotografen lassen euch durch ihre Objektive auf ihre Erlebnisse blicken und zeigen euch so, was der Prenzlauer Berg für sie bedeutet. Der Autor Marc Lippuner hat diese Blickwinkel ergänzt.


Hier gibt es einen kleinen Einblick in den Fotoband…

Besonders stolz sind wir darauf, dass es sich bei diesem Fotoband um ein reines Produkt aus Prenzlauer Berg handelt. Denn der Kiez ist Lebens- und Arbeitsmittelpunkt der Fotografen und des Autors. Aber nicht nur sie sind eng mit dem Kiez verbunden, auch die Druckerei hat hier ihren Sitz, auch die Läden, in denen ihr den Fotoband erwerben könnt, sind nur in Prenzlauer Berg zu finden. Ein Kiez-Produkt durch und durch.

Und weil wir diesem Kiez etwas zurückgeben wollen, geht ein Euro pro verkauftem Exemplar an den Kulturverein Freunde des Mauerparks.

 

Vera Rüttimann (Fotografin) kommt aus der Schweiz und wohnt seit 1990 im Kiez.
Sie dokumentiert mit ihren Fotos den verlorenen Prenzlauer Berg.

 

Lutz Müller Bohlen (Fotograf) lebt seit 2002 im Kiez und ist fasziniert vom Thema Mensch.
Das drückt sich auch in seinen Fotos aus, in denen Gesichter ganze Lebensgeschichten erzählen.

 

Pavol Putnoki (Fotograf) lernte diesen faszinierenden Kiez aus der U-Bahn kennen und lieben.
Seine Fotos dokumentieren Geschwindigkeit und Ruhe in einem einzigartigen Kontrast.

Marc Lippuner (Autor) lebte lange selbst vor Ort. Auch heute hält er sich fast täglich im Kiez auf – als Leiter der WABE, als Theaterintendant, Regisseur, Radiomoderator oder als Autor des Kalenders „Berliner Geschichte“.

 

Der Fotoband Vier Blickwinkel  ist ab dem 15.3.2020 in Prenzlauer Berg erhältlich.
Verkaufspreis 16 €, inklusive einer Spende von 1€ für den Kulturverein Freunde des Mauerparks.

Die Liste der Verkaufsstellen gibt es hier.

Solltet ihr nicht selbst vorbeischauen können, könnt ihr den Fotoband auch direkt bei uns bestellen:


 

Mit freundlicher Unterstützung von